15.07.2016, 10:54 Uhr

Schulneubau: Stadt muss Extra-Lehrerklos einplanen

Vorentwurf für neuen Gloggnitzer Schulkomplex wurde vom Land bewilligt.

Bei der Gemeinderatssitzung am 21. Juli soll die Entwurfsplanung für das neue Schulzentrum Gloggnitz vom Gemeinderat freigegeben werden.

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Stadt Gloggnitz feilt am Neubau eines modernen Schulkomplexes (die BB berichteten laufend). Inzwischen wurde der Vorentwurf für den Schulbau vom Land NÖ abgesegnet. Am 21. Juli zieht der Gemeinderat nach und soll diesen Vorentwurf bewilligen. "Damit er bei der Baubehörde der Stadt eingereicht werden kann", so Stadtchefin Irene Gölles zu den Bezirksblättern.
Ein paar, nicht unwesentliche Kleinigkeiten, mussten allerdings angepasst werden. Gölles: "Wir mussten im Erdgeschoss und im Obergeschoss jeweils noch ein eigenes Lehrer-WC berücksichtigen. Ursprünglich war beabsichtigt, dort behindertengerechte Toiletten zu installieren, welche die Lehrer hätten mitbenutzen können." Und neben dem Turnsaal muss ein kleines, 10 Quadratmeter großes, Lager eingeplant werden.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.