30.05.2016, 00:00 Uhr

Sittenstrolche

Vor 50 Jahren am 03.06.1966 im Schwarzataler Bezirksboten.

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Ein unangenehmes Erlebnis hatte Samstag, den 22. Mai, der 20-jährige Peter T. aus Ternitz. Er ist derzeit beim Bundesheer und in Kaisersteinbruch stationiert.
Peter T. befand sich an diesem Tag gegen 20 Uhr 30 zu Fuß auf dem Weg von Bruck an der Leitha nach Kaisersteinbruch, als ein Auto anhielt und sich der Lenker erbötig machte, den Soldaten mitzunehmen. Hocherfreut stieg Peter T. in den Pkw und nahm neben dem Lenker Platz. Im Fond des Wagens befand sich noch ein Mann. Nach kurzer Fahrt lenkte der Autofahrer sein Fahrzeug aber auf einen Feldweg. Er holte eine Mappe mit Aktphotos hervor und zeigte sie dem Soldaten. Dann begann er ihn unsittlich zu belästigen. Peter T. wehrte entschieden ab, da umklammerte ihn der zweite Unbekannte von hinten. Nach kurzem Handgemenge konnte sich der Überfallene der beiden Sittenstrolche erwehren und aus dem Wagen flüchten.
Peter T. erstattete bei der Gendarmerie die Anzeige. Die Fahndung nach den beiden Freunden des dritten Geschlechts wurde eingeleitet.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.