08.05.2016, 09:24 Uhr

Südautobahn: Auto stürzt in Baugrube

(Foto: www.einsatzdoku.at)

Steirer (49) kam auf der A2 bei Seebenstein von richtiger Spur ab.

In der Nacht auf 2. Mai wurde die Feuerwehr Neunkirchen Stadt und das Rote Neunkirchen zu einer Autobahn Menschenrettung auf die A2, Fahrtrichtung Wien gerufen.



BEZIRK NEUNKIRCHEN (www.einsatzdoku.at). Ein Lenker (49) aus dem steirischen Bezirk Feldbach aus noch unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab, und stürzte im abgesperrten Baustellenbereich in eine Baugrube.
Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte befand sich der verletzte Lenker noch im Fahrzeug. Da sich die Fahrertür aufgrund der Verformung der Karosserie nicht öffnen ließ, wurde von der Feuerwehr Neunkirchen Stadt die Tür geöffnet und dem Rettungsdienst ein Zugang zum Patienten geschaffen. Nach der medizinischen Erstversorgung wurde der Lenker mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Landesklinikum Wiener Neustadt gebracht. Der total beschädigte Unfallwagen wurde mittels Kran aus der Grube geborgen.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.