17.06.2016, 07:54 Uhr

Tod des Feuerwehrmannes: Er ist ertrunken

Obstlt Johann Neumüller.

Nach Todesfall im Feistritztal liegt das Obduktionsergebnis vor.

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Nach dem Feuerwehrfest wurde am Vormittag des 12. Juni ein Feuerwehrmann (23) leblos im Bach entdeckt (die BB berichteten).
Die Obduktion sollte die näheren Todesumstände klären. Bezirkspolizeikommandant Obstlt Johann Neumüller: "Er ist ertrunken." Der Körper des 23-Jährigen wies zwar Schürfwunden auf. Diese dürften aber nicht durch Fremdeinwirkung herbeigeführt worden sein, sondern dürften Folgen eines Sturzes gewesen sein. Der Blut- bzw. toxologische Befund sei aber noch ausständig.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.