26.09.2016, 09:01 Uhr

Wanderer in Gestrüpp gefangen

Rettungseinsatz für die Bergrettung St. Corona.

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Ein Wanderer-Pärchen fortgeschrittenen Alters war am Wochenende im Wechselgebiet Richtung Herrgottschnitzerhütte unterwegs. Dabei kam der Mann vom Weg ab und verfing sich dermaßen im Gestrüpp, dass die Bergrettung St. Corona ausrücken musste. Die sechs Retter befreiten den Wanderer schließlich aus dessen misslicher Lage.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.