03.08.2016, 10:31 Uhr

5.500 Euro für die Fußgängerbrücke im Stadtpark

Stadtrat Gerhard Windbichler und Bauhofleiter Bernhard Feurer. (Foto: Dostal/Stadtgemeinde Ternitz)

Ternitz investiert in kleine Holzbrücke.

BEZIRK NEUNKIRCHEN (dostal). Der Stadtpark Ternitz ist die grüne Lunge unserer Stadt und Naherholungsgebiet für die Einwohner. Jährlich wendet die Stadtgemeinde Ternitz für den Ausbau und die Sanierung des Stadtparkes zigtausende Euro auf. Nicht nur Ökoprojekte, wie letzte Woche die Bienenwiese mit den Insektenhotels, auch die Sanierung der Geh- und Wanderwege stand heuer im Mittelpunkt der Sanierungsarbeiten. So wurde vom Städtischen Bauhof die Holzbrücke im Stadtpark um 5.500 Euro saniert. StR Gerhard Windbichler: „Gepflegte Wege und Brückenanlagen sind mittlerweile Markenzeichen unserer Stadt. Ich bin besonders stolz, dass wir über qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am Bauhof verfügen, die diese Reparaturarbeiten auch professionell durchführen können“.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.