23.04.2016, 00:00 Uhr

Begonnen hat alles als Einzelunternehmen

Wolfgang Schallers Betrieb hat sich auf herausfordernde Aufträge mit Holz spezialisiert. (Foto: privat)

Unternehmer im Zoom

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Am 2. November 1999 legte Wolfgang Schaller den Grundstein für seine Montagetischlerei: "Vorerst als Ein-Mann-Betrieb musste ich schon ein Jahr später meinen ersten Mitarbeiter einstellen." 1993 folgte die notwendige Meisterprüfung um Maßmöbeln nach Kundenwunsch anfertigen zu dürfen. "Somit wurde aus der Montagetischlerei eine Tischlerei", erzählt der Unternehmer. Rasch wurde der Platz für den Betrieb zu klein: "Deshalb bauten wir 2008 in nur 4 Monaten in Neunkirchen eine neue größere Tischlerei. Hier können wir nun schneller und besser auf Kundenwünsche eingehen." Mittlerweile beschäftigt Wolfgang Schaller einen Facharbeiter und einen Lehrling. Für Schaller steht fest: "Ist etwas aus Holz, dann machen wir es! Kein Wunsch ist zu klein und keine Idee ist für uns zu ausgefallen. Lassen Sie uns den Tag beginnen und fordern Sie uns heraus."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.