21.05.2016, 08:56 Uhr

GENUSS IN LUFTIGER HÖHE IM HOCHKOGELHAUS

Genuss in Reinkultur, ob visuell oder kulinarisch bringt das neue Flaggschiff der Hohenschläger Wirtschaftsservice Immobilienkette, nämlich das frisch renovierte Hochkogelhaus auf einem der schönsten Plätze Österreichs in herrlicher Natur, auf der Hohen Wand!

Ein wunderbares Panaroma tut sich den Gästen, Wanderern und Mietern dieser neu renovierten, exquisiten Lokation auf, dort, wo die Welt noch in Ordnung zu sein scheint.

In nur kurzer Zeit wurde aus dem Hochkogelhaus ein neuer, modernst eingerichteter Gastronomiebetrieb mit hervorragender Küche, aber auch 20 Wohneinheiten für Luft- und Sonnenhungrige mit 38 – 52 m2 Wohnfläche (wie man hört, allesamt bereits vergeben) sind perfekt integriert und so kann man das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden.

Das Erfolgskonzept der Hohenschlägers basiert bekannter Weise auf Menschlichkeit (Armin Hohenschläger ist auch aktives SSC Mitglied), Kundenzufriedenheit, Professionalität, Konsequenz, Zuverlässigkeit und Nachhaltigkeit. Diese Attribute hat Junior Armin schon von den - an diesem Tag besonders stolzen - Eltern mit der Muttermilch übernommen und die steile Entwicklung des Unternehmens Hohenschläger Wirtschaftsservice nach oben zeigt, dass man auf dem richtigen Weg ist.

Josef Laferl, Bürgermeister der Gemeinde Hohe Wand betonte vor zahlreichen Gästen in seiner Festansprache die außenordentlich gute Zusammenarbeit zwischen der Gemeinde und dem Wirtschaftsservice.

Zisterzienserpater Petrus meinte bei der Segnung des Hauses und AUCH DER ANWESENDEN MENSCHEN - worum ihn Armin Hohenschläger explizit ersuchte – mit launigen Worten:“Hier oben, ganz nahe dem Himmel, wirkt ja der Segen bekanntlich besonders stark!“

Beim Gruppenfoto des Hohenschläger Clans strahlten alle über das gelungene Werk, das gemütliche Eröffnungsfest und die Region Hohe Wand ist wieder um eine Attraktion reicher.

Einen ganzen schönen Tag lang konnte man sich im Hochkogelhaus verwöhnen lassen, wohl um danach den Entschluss zu fassen: Da kommen wir ganz sicher noch öfter her!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.