02.04.2016, 00:00 Uhr

Gleissperre kostet 150.000 Euro

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Stadtgemeinde Ternitz will den Watschinger Steg – der Fußübergang über die Südbahn zwischen Stadtpark und Ternitzer Hauptstraße – erneuern (die BB berichteten). SPÖ-Bürgermeister Rupert Dworak: "Wir sind mit den ÖBB so übereingekommen, dass die Arbeiten dann durchgeführt werden, wenn die Gleissperre für Arbeiten beim Semmeringbasistunnel notwendig wird." Billig wird es dennoch nicht: "Allein die Gleissperre für den Watschinger Steg kostet 150.000 Euro", so Dworak.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.