14.09.2016, 09:21 Uhr

"Bei uns ist alles auf Sport aufgebaut"

Die Böhm-Schottergrube ist der Schwimmteich der Parndorfer.

Herta Pahr aus Parndorf zeigt uns ihre Lieblingsplatzerl in der Gemeinde.

PARNDORF. Herta Pahr war 1988, 1989 und 1990 Fußballerin des Jahres. Dementsprechend wichtig ist für die Parndorferin auch der Sport - und dementsprechend fallen auch ihre Lieblingsplätze in der Gemeinde aus.

Rotes Haus

Sie und ihr Mann laufen gerne und viel. Eine ihrer Strecken führt beim "Roten Haus" vorbei. "Früher haben wir geglaubt, dass das ein Schloss Maria Theresias war", erzählt die Parndorferin, "Wir haben in der Kindheit dort gerne gespielt, heute starten wir dort meistens unsere Laufrunde. Das rote Haus ist für mich fix mit meiner Kindheit und Parndorf verbunden, auch wenn es heute nur mehr eine Ruine ist und man jetzt sogar darüber diskutiert es abreißen zu lassen."

Sportplatz

Ebenfalls ein Platz, wo sie viel Zeit verbracht hat, ist der Sportplatz. "Der alte Platz ist für Parndorfer", erzählt Herta Pahr, "Dort treffen sich Alt und Jung, um gemeinsam ein bisschen Fußball zu spielen. Aber leider ist er seit heuer nicht mehr bespielbar. Die Verletzungsgefahr ist zu hoch, weil die Wiese in so schlechtem Zustand ist. Trotzdem ist es ein Platz, wo wir schon herrliche Stunden verbracht haben."


Schottergrube

Ebenfalls sportlich ist das dritte Lieblingsplatzerl von Herta Pahr. "Die Böhm-Schottergrube war schon immer der Platz für die Parndorfer, wo sie schwimmen hingegangen sind. Früher war es einfach urig, jetzt wurde es hergerichtet und ein Teil steht offiziell als Badeteich zur Verfügung. Ich gehe wie gesagt oft laufen. Manchmal, vor allem morgens laufe ich zur Schottergrube, schwimme eine Runde und laufe dann wieder nach Hause. Das ist einfach herrlich, wenn man sich erfrischen kann. Außerdem ist es wirklich schön dort draußen."

Gute Energien

Ein Plätzchen in Parndorf hat uns Herta Pahr noch verraten, eines das ausnahmsweise nichts mit dem Sport zu tun hat. "Am Kirchenplatz gibt es eine uralte Linde. Dort fühle ich mich wohl, ich habe das Gefühl, dieser Platz und vor allem dieser Baum haben besonders gute Energien."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.