10.04.2016, 23:00 Uhr

Brand-Einsätze im Bezirk

Die Feuerwehr Gols konnte den Brand in dem Wohnhaus löschen. (Foto: FF Gols)

Sowohl in Gols als auch in Jois musste die Freiwillige Feuerwehr zu Bränden in Häusern ausrücken.

JOIS/GOLS. Am Freitag wurde die Freiwillige Feuerwehr Gols zu einem Wohnhausbrand alarmiert. In einem neuen Einfamilienhaus war im Schlafzimmer ein Brand ausgebrochen. 25 Feuerwehrmänner von der Feuerwehr Gols waren mit fünf Autos im Einsatz. Zusätzlich kam noch die Feuerwehr Neusiedl am See mit einem Auto zu Hilfe. Der Erste Stock des Hauses wurde komplett durch den Ruß verschmutzt, zum Glück kamen aber keine Personen zu Schaden.

Kellerbrand in Jois

Am 09.04.wurde die Freiwillige Feuerwehr Jois in der Nacht zu einem Brandeinsatz alarmiert. In der Bahnstraße war in einem Haus im Keller ein Feuer ausgebrochen.

19 Mann im Einsatz

19 Mann rückten zum Einsatz aus. Beim Eintreffen wurde ein Brand in einem Heizhaus vorgefunden. Mit 3 Fahrzeugen wurden die letzten Flammen gelöscht und eine verletzte Person aus dem Gefahrenbereich gerettet. Nach dem Abtransport der leicht verletzten Person durch das Rote Kreuz wurden mit der Wärmebildkamera die Räumlichkeiten nach Glutnestern durchsucht und diese beseitigt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.