22.06.2016, 13:27 Uhr

Einst und Jetzt beim Kittseer Krankenhaus

Diese Postkarte vom Krankenhaus und der Pfarrkirche stammt aus dem Jahr 1928. (Foto: Archiv Kittsee)
KITTSEE. Begründer des A.ö. Ladislaus Batthyány-Strattmann Krankenhauses Kittsee war der selbstlose Menschenfreund und Augenspezialist Fürst Ladislaus Batthyány. Während des Ersten Weltkrieges wurde aus dem Kittseer Krankenhaus ein Lazarett. Da es wegen der zahlreichen Verwundeten zu klein wurde, erfolgte eine Aufstockung des Hauses. 13 Monate nach Kriegsende konnte der Spitalsbetrieb in Kittsee wieder aufgenommen werden. Heute führt die KRAGES das Haus. Vor kurzem hat es die KTQ-Zertifizierung erlangt. Das sind Kriterien zur Qualitätssicherung in sechs Kategorien. Die Zertifizierung soll alle Schritte im Krankenhaus nachvollziehbar und strukturierter machen.

Wo fühlt sich der Kittseer Feuerwehrkommandant in der Gemeinde am Wohlsten? Uns hat er seine Lieblingsplätze verraten!

Bürgermeisterin Gabi Nabinger beantwortete uns drei Fragen
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.