02.05.2016, 10:43 Uhr

"Feuerwehrmatura" bestanden!

Andi Stipsits und Alois Kracher mit ihrer Urkunde. (Foto: Landesfeuerwehrkommando)
BEZIRK. Um für die täglich neu auf die Feuerwehr zukommenden Herausforderungen gerüstet zu sein, bedarf es einer umfassenden Ausbildung der Feuerwehrmitglieder in allen Bereichen des Feuerwehrwesens. Einen wesentlichen Baustein dazu stellt der Landesfeuerwehrleistungsbewerb um das Feuerwehrleistungsabzeichen in Gold dar. Der selektive Leistungsbewerb wird von den Feuerwehrmitgliedern auch als „Feuerwehr-Matura“ bezeichnet. Beim Bewerb selbst wird speziell auf die Umsetzbarkeit des Erlernten in der Praxis, auf Aktualität und auf Einsatznähe Wert gelegt. Aus dem Bezirk Neusiedl am See bekamen diesmal OBI Andreas Stipsits aus Podersdorf und Alois Kracher aus Illmitz das Abzeichen. Gratulation!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.