01.04.2016, 17:07 Uhr

Freizeit im Bezirk mit Michael Hess

(Foto: seefilm.at)
NEUSIEDL/SEE (chriss). Als Bibliothekar in der Landesbibliothek in Eisenstadt hätte man Woche für Woche genug zu tun. Kein Grund, dass man noch dazu als Werbetexter und Buchautor tätig ist. "Das ist quasi meine Freizeit auch", erklärt Michael Hess aus Neusiedl am See. Der Vater von zwei Töchtern genießt gerne die freie Zeit mit seiner Familie. "Es müssen oft nicht einmal Ausflüge geplant sein, sondern einfach nur plaudern und sie in der Schule unterstützen."

Zeit zum Abschalten findet Hess auch beim Musik machen. "Ich bin der klassische Lagerfeuermusikant, der schnell mal ein Instrument kann, dafür nicht perfekt", schildert der Neusiedler. Ein Virtuose sei er dafür nicht. Sein derzeitiges Lieblingsinstrument? "Der Kontrabass und die hawaiianische Gitarre, die Ukulele haben es mir angetan, mit diesen Instrumenten wird am meisten geübt." Neben der Musik ist er auch als Eishockeyspieler einmal in der Woche aktiv. In der Brucker Eishalle jagt er zum sportlichen Ausgleich wöchentlich dem Puck hinterher. Ruhiger geht er es beim Gedicht verfassen und Wortspiele kreieren an. Mittlerweile ist er Herausgeber von zwei Bücher, wo die Mundart im Vordergrund steht. Zum Abschluss verrät er den BEZIRKSBLÄTTERN noch, wo sein Lieblingsplatz im Bezirk ist: "Ganz klar der Neusiedler See. Ich bin hier aufgewachsen und genieße die paar Tage im Jahr, an dem der See zugefroren ist und man Eislaufen und die Weite blicken kann."
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.