24.03.2016, 16:55 Uhr

Freizeit im Bezirk mit Ria Korpan-Wenzl

GOLS (chriss). Als Unternehmerin sind Freizeitaktivitäten dünn gesät. Ähnlich ist es bei Ria Korpan-Wenzl, die in Gols ein Bed & Breakfast-XX betreibt. "Wenn ich einmal Freizeit habe, vermehrt im Winter, dann wird mir nicht langweilig. Am Abend wird gerne gelesen, am liebsten Krimis und Romane von Andrea Camilleri und Veith Heinrichen. Untertags bin ich gerne in der Natur", schildert die Golserin. Mit ihrem Mann ist sie erst vor kurzem den burgenländischen Jakobsweg gegangen. Auch mit den Nordic Walking-Stöcken ist sie öfters rund um die Golser Weinhügeln anzutreffen. "Dort kann man so richtig entspannen, hier finde ich Ruhe." Ruhe findet die sportliche Unternehmerin beim Radfahren. Gerne unternimmt sie Drei-Tagestouren im Burgenland. Der Pinkaradweg oder der Leitharadweg wurden schon zur Gänze abgefahren.

Reiselust
Obwohl sie in einer Urlaubsregion lebt, genießt Korpan-Wenzl das Verreisen in die Ferne. Ob Wandern in Kroatien oder in Teneriffa, an Reiseideen mangelt es ihr nicht. "Der Tag müsste 48 Stunden haben und ich müsste 250 Jahre alt werden, damit ich alles noch erleben, was ich mir vorgenommen habe." Mittlerweile ist sie ein großer Fan vom Neusiedler See. Im Sommer genießt sie Hitze im Wasser des großen Steppensees. "Wir haben ja auch den Urlaub vor der Türe.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.