08.04.2016, 09:41 Uhr

Handelsschülerin der Akademie der Wirtschaft gestaltet Website für Parndorfer Künstlerin

Von li. nach re.: Sandra Sonnleitner, Ute Gutdeutsch, Direktorin Beata Sämann-Takacs; dahinter (von li. nach re.): Lucia Zahorszky, Stefanie Skerlan, Anna Stipkovits, Nicole Jahner, Nadine Moser

Neusiedl am See. - Im Schuljahr 2015/16 erstellten die Schülerinnen und Schüler der 3. Klasse Handelsschule der Akademie der Wirtschaft eine Website für die Künstlerin Ute Gutdeutsch aus Parndorf.

Die Künstlerin

Ute Gutdeutsch ist leidenschaftliche Acrylmalerin. Mit Pinsel, Spachtel und einer riesigen Auswahl frischer farbenfroher Acrylfarben entstehen großformatige Leinwand-Bilder, die positive Stimmung verbreiten und die Betrachter in ferne und märchenhafte Welten entführen. Außerdem schreibt sie spannende Kindergeschichten.

Kompetenzorientierung für die Praxis

Im Unterrichtsfach Informationstechnologie ging es an die Umsetzung des Arbeitsauftrages: Grundlagen der Websitegestaltung erfahren, das Programm Wordpress kennenlernen, Brainstormings für die Gestaltung und das Layout durchführen, Aufbereitung aller Unterlagen in webtaugliche Formate u.v.m.

Kreative Entwürfe

Jede Schülerin bzw. jeder Schüler legte der Künstlerin einen Webseitenentwurf vor. Im Vordergrund stand getreu dem Motto des kompetenzorientierten Lernens das Erreichen eines Zieles. Die Art der Umsetzung bestimmten die Jugendlichen selbst.

Praxisorientiertes Lernen

„Oft konzentriert man sich zu sehr auf das Erlernen von Programmtechniken, vielmehr sollte das Programm aber im Hintergrund bleiben und als reines Hilfsmittel für das Lösen umfassender Aufgaben betrachtet werden“, erklärt Frau Prof. Reifberger, die das Projekt leitete.
„Wir an der Akademie der Wirtschaft legen Wert auf Praxisnähe“, so die Direktorin Frau Mag. Beata Sämann-Takacs. „In ein paar Monaten werden sich die Absolventinnen und Absolventen der 3. Klasse Handelsschule für verschiedene Positionen bewerben. Im Rahmen dieses Projekts wurde eine reale Arbeitssituation mit allen Phasen der Auftragserfüllung vermittelt.“

Erfolgreiche Schülerin

Den Zuschlag bekam die Schülerin Sandra Sonnleitner, sie ist stolz auf ihr erstes Projekt. Überzeugen Sie sich selbst und tauchen Sie ein in die Farbenpracht der präsentierten Acrylbilder auf der Website:
http://ute-gutdeutsch.bplaced.net
1
Einem Mitglied gefällt das:
1 Kommentarausblenden
772
Désirée Tinhof aus Eisenstadt | 14.04.2016 | 15:03   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.