02.05.2016, 13:40 Uhr

"Keiwübrum" mit Fest eröffnet

Der FC Bauchfleisch mit seinem neuen Ziehbrunnen.
Der FC Bauchfleisch aus St. Andrä am Zicksee organisiert jedes Jahr einen Sautanz, wobei das eingenommene Geld dann der Gemeinde zur Verfügung gestellt wird. In diesem Jahr haben die Mannen des FC Bauchfleisch den alten "Keiwübrum" am Weg zum See generalsaniert.
"Kaum war er fertig, ist ein Reiter daher gekommen und hat hier Rast gemacht. Das hat wirklich toll ausgesehen", freut sich der Obmann des FC Bauchfleisch Jürgen Votik. Mit einem kleinen Fest wurde der Ziehbrunnen nun seiner Bestimmung übergeben. Der Bürgermeister steuerte eine Bank neben dem Brunnen und T-Shirts für den FC Bauchfleisch bei. Beim kleinen Einweihungsfest direkt beim Brunnen wurde getanzt, geplaudert, gegessen und getrunken, ganz wie es sich für Veranstaltungen des FC gehört.

Hier ein kleines Video:
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.