21.03.2016, 05:20 Uhr

Kinder in der Gärtnerei

(Foto: Gerstl)
WALLERN. im Rahmen des Projektes "Schule in der Gärtnerei" von der Burgenländischen Landwirtschaftskammer durfte auch "Blumen Gerstl" in Wallern zwei Volksschulen begrüßen. Die Volksschule Tadten besuchte mit 33 Kindern und die Volksschule Apetlon mit 55 Kindern die Gärtnerei. Nach einem Rundgang in der Gärtnerei durften die Kinder selbst Zucchini anbauen und eine Blume setzen. Weiters konnten sie auch die verschiedensten frischen Kräuter kennenlernen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.