07.08.2016, 11:43 Uhr

Regio-Rock am Golser Volksfest

Ein spannendes Line-up junger, regionaler Bands bietet das Golser Volksfest heuer auf!

BEZIRK (doho). Eine kräftige Dosis junger Musik aus dem Bezirk und Umgebung bietet das Golser Volksfest heuer auf! "Two Days of Rock" heit das Mini-Festival, dass am 15. und 16. August mit Acts wie Go!Go!Gorillo oder den Lokalmatadoren Pann Bay Bastards aufwartet.
"Wir haben uns echt ins Zeug gelegt um den Menschen wieder einmal zu zeigen, was für leiwande und hörenswerte Talente es im Bezirk gibt! Sie sind es wert ihnen eine Bühne zu geben!", so Christian Klinger, Organisator des Musikerstammtisches Burgenland-Nord, der gemeinsam mit Rainer Schumich und dem Golser Volksfest das Event auf die Beine gestellt hat.

Lauter junge Bands

Neben den üblichen verdächtigen sollte man sich wohl folgenden Act merken:
W.A.P. startete ursprünglich als Pilotprojekt der Musikschule Frauenkirchen um eine Schülerband mit Schwerpunkt auf Rock- und Popularmusik aufzustellen. Nach einigen Proben mit Instruktionen ihres Lehrers folgen Auftritte bei Konzerten der Musikschule und am Golser Kultursommer. Es wird eine breite Palette an aktuellen Songs aber auch Klassikern der Popmusik geboten.
Dass die vier in der Region verwurzelt sind, das zeigt auch der Bandname, der steht nämlich für: „Wolla“, „Aunaree“ „Paumhogn“.


Two Days of Rock am Golser Volksfest, 15&16 August in der Arena.
Es spielen:
Go!Go! Gorillo
Pann Bay Bastards
Hecknklescha
Lauta Liabe Leit
Coffeeshock
Refigirator
W.A.P
Until We Fall
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.