23.06.2016, 20:09 Uhr

Schülerinnen der NMS Klosterschule als Musicalstars

Tänzerinnen und Hauptdarstellerinnen
"Der rote Mantel" - ein Buch von Heinz Janisch - stand in diesem Schuljahr auf dem Lehrplan in der NMS Klosterschule. Auch ein Dichter-Workshop mit dem Autor wurde veranstaltet. Dabei entdeckten die Schülerinnen ihr dichterisches Talent, und der Plan, aus den entstandenen Texten ein Musical zu schreiben nahm dank der Lehrerin Doris Zinniel und ihrer Freundin Maria Mantler sehr rasch konkrete Formen an. Über 60 Schülerinnen und nahezu der gesamte Lehrkörper waren damit beschäftigt, Texte, Choreographien und Lieder einzustudieren.

Im Musical geht es um einen Flüchtling, der endlich in einem Auffanglager in Österreich strandet. Von einem Helfer erhält er eine Decke, um sich zu wärmen. Müde und erschöpft schläft er ein. Als er aufwacht und sich beim Spender bedanken will, ist dieser weg. Eine Flüchtlingshelferin erzählt dem Neuankömmling dann mithilfe von Sprecherinnen und Tänzerinnen die Geschichte vom Heiligen Martin und wie wichtig und ansteckend es ist, Gutes zu tun.

Beim Multi-Kulti-Fest auf der Csarda in Neusiedl feierte das Musical Premiere, und beim Sommerfest der NMS Klosterschule wurde es nochmals aufgeführt. Es waren zwei überaus gelungene Darstellungen, die durchaus wiederholenswert wären.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.