14.05.2016, 00:00 Uhr

VOR: Mit der Neusiedler See Card gratis die Öffis nutzen

Mit der Neusiedler See Card kann man auch die Öffis im Bezirk gratis nutzen. (Foto: Steve Haider)
BEZIRK NEUSIEDL AM SEE. In Österreichs östlichster Urlaubsdestination startet die Neusiedler See Card in die neue Saison! Jeder Gast, der in der Zeit von
18. März bis 30. Oktober 2016 in einem der über 750 Partnerbetriebe nächtigt, erhält die Karte vollkommen gratis und kann ganz unter dem Motto „Sanft mobil“ auch den öffentlichen Verkehr um den Neusiedler See kostenlos nutzen. Das Gebiet rund um den Neusiedler See ist seit Jahrzehnten eine der beliebtesten Radfahr-Regionen des Landes und bietet ein gutes Angebot an öffentlichen Verkehrsmitteln. Neben Bahn und Regionalbussen wird das öffentliche Verkehrsangebot in vielen Gemeinden durch Leihradsysteme von nextbike ergänzt. PKW und Fahrrad können so auch sinnvoll mit dem ÖV kombiniert werden. „Bus und Bahn bieten hier eine bequeme Alternative bzw. Ergänzung zum PKW um die Natur, Kultur- und Sport–Highlights in der Region zu erkunden“, so VOR-Pressesprecher Jürgen Pogadl. Zudem stehen den Fahrgästen von öffentlichen Verkehrsmitteln kostenlose Park+Ride- und Bike+Ride-Anlagen zur Verfügung, informiert der Pressesprecher.

Leistung der Neusiedler See Card:

18. März - 30. Oktober: Freie Fahrt auf angeführten Streckenabschnitten der folgenden Bus- und Bahnlinien

730 Neusiedl - Eisenstadt
731 Neusiedl - Pamhagen (weiterführend bis Sopron)
273 Neusiedl - Bruckneudorf
280 Neusiedl - Eisenstadt
282 Eisenstadt - St. Georgen
284 Stadtverkehr Eisenstadt
285 Eisenstadt - St. Margarethen - Rust - Mörbisch
286 Eisenstadt - Oggau - Rust - Mörbisch
290 Neusiedl - Podersdorf - Illmitz - Apetlon
292 Neusiedl - Halbturn - Frauenkirchen - Andau
293 Apetlon - St. Andrä - Frauenkirchen - St. Martins Therme
295 Frauenkirchen - Pamhagen
296 Zurndorf - Frauenkirchen
298 Neusiedl - Zurndorf - Nickelsdorf
299 Neusiedl - Deutsch Jahrndorf – Kittsee

Hinweise, Tipps und Höhepunkte:
Mit dem multimodalen VOR-Routenplaner auf www.vor.at und der kostenlosen AnachB | VOR App können die besten Verbindungen mit öffentlichen Verkehrsmitteln, Fahrrad, zu Fuß und Auto sowie deren Kombinationen (Bike+Ride, Fahrradmitnahme, Park+Ride und Kiss+Ride) zu jedem beliebigen Ziel in ganz Österreich abrufen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.