14.03.2016, 09:34 Uhr

Vortrags- und Filmabend im Kloster Frauenkirchen

Rund 170 Interessierte lautschten dem Vortrag der Pilger. (Foto: Freunde der Basilika)

Vortrags- und Filmabend im Refektorium des Franziskanerklosters Frauenkirchen

Die VHS Frauenkirchen und der Verein der Freunde der Basilika Frauenkirchen luden am Fr., 11.März 2016, ab 19.30 Uhr zu einem Film- und Vortragsabend.
Eine eindrucksvolle Fußwallfahrt durch die wilden Karpaten war im Mai vergangenen Jahres für eine 12köpfige Pilgerschar ein gegebener Anlass, Siebenbürgen mit seinen landschaftlichen und baulichen Schönheiten zu erwandern. Vorbei an mächtigen Kirchenburgen, malerischen Dörfern und durch dichte Wälder auf den Spuren des Karpatenbären ging es zielstrebig in den größten Wallfahrtsort Rumäniens, Csiksómlyó (Schomelnberg), alljährlicher Pfingst-Treffpunkt für eine halbe Million Pilger. Rund 170 Besucher erlebten dicht gedrängt im Refektorium des Franziskanerklosters Frauenkirchen einen spannenden und eindrucksvollen Abend. Präsentation: Franz Wegleitner und Manfred Reisner.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.