03.10.2016, 13:12 Uhr

Eine „Lebendige Orgel“

Ensemble „s frulami“ mit Marica Zvonarits zu Gast in der Bergkirche in Stoob (Foto: Foto: privat)
„Rule Britannia“ – mit Ausschnitten aus 5 Jahrhunderten britischer Musik entführte das Blockflötenensemble „s frulami“ seine Zuhörer mit Konzerten in Kroatisch Minihof und Stoob in die Klangwelt der Blockflöten. Von der übermannsgroßen Subbassblockflöte bis hin zur winzigen Sopranino kamen dabei die unterschiedlichen Mitglieder der Blockflötenfamilie zu Gehör. Gleichsam eine „lebendige Orgel“, spielten Gesa Buzanich, Barbara Magyar, Inge Stahlender, Kerstin Zach und Matthias Moritz Literatur von meditativer bis burschikoser Renaissancemusik über britische „must have´s“ wie „Rule Britannia“ bis hin zu den Beatles oder zeitgenössischen Kompositionen. Matthias Moritz bestach außerdem als Sänger. Die Moderation des Programms, charmant präsentiert von Marica Zvonarits, warf Blitzlichter auf die englische Geschichte und brachte dem Publikum die Blockflöten als zentrales Instrument der Renaissancemusik näher. Ein gelungenes Konzerterlebnis.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.