14.03.2016, 13:10 Uhr

Leseabend mit Jutta Treiber in Oberpetersdorf

Das Organisationsteam dieses Leseabends mit Leiterin Viktoria Laki und Autorin Jutta Treiber (mitte), mit dabei Luise Wilfinger, Patricia Steiner, Christine Binder, Johanna Schumann, Judith Brandl, Robert Woschitz, Vzbgm. Martina Pauer, Werner Schöll, Wolfgang Binder (Foto: Foto: Woschitz)
Vor kurzem organisierte das Projektteam „Gesundes Dorf Kobersdorf-Lindgraben-Oberpetersdorf“, unter der Leitung von Viktoria Laki, für Eltern und Kinder der drei Ortsteile einen Leseabend mit Jutta Treiber unter dem Motto „Stärkung der Eltern-Kind-Beziehung“. Zahlreiche Kinder mit ihren Eltern füllten den Saal des Evangelischen Gemeindezentrums in Oberpetersdorf.
Die von der Autorin Jutta Treiber in verständlicher, kindergerechter Sprache und liebevollen Illustrationen vorgestellten Kinderbücher begeisterten all die Kinder – vom Kindergarten bis zu Teenies. Jutta Treibers Kinderbücher motivieren zu einem empfehlenswerten Leseabenteuer für junge Leserinnen und Leser, empfehlen aber auch für gemeinsame Vorlesestunden für kleinere Kinder und Erwachsene.
Mit ihrer Lesung aus ihren Kinderbüchern gestaltete die Autorin Jutta Treiber einen humorvollen Leseabend und konnte damit aufzeigen, dass Beziehungsprobleme gegebenen Falles mit Hilfe des Buches leichter bewältigt werden und einen Brückenschlag herstellen können.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.