17.06.2016, 16:23 Uhr

Snow Owl “The Blue Road” in der Bergkirche Stoob

STOOB. Der gebürtige Kolumbianer Juan García-Herreros, besser bekannt unter seinem Künstlernamen “Snow Owl”, ist ein international erfolgreicher Musiker, zählt laut New York's “Bass Musician Magazine” zu den TOP 10 E-Bassisten der Welt und ist in Stoob schon lange kein Unbekannter mehr.
Mit seinem speziellen Instrument, einer sechssaitigen Kontrabass Gitarre spielte er schon mit sämtlichen international erfolgreichen Musikern - darunter einige Grammy / Oscar Preisträger und Nominierte. Für seine Musik erhielt er selbst zahlreiche Preise, wie erst kürzlich die Bronze Medaille der Global Music Awards. Seine Virtuosität an der Kontrabass Gitarre erhielt von internationalen Bass- und Musikzeitschriften die höchste Anerkennung.
2014 wurde sein Album “Normas” zum “Best Latin Jazz Album” in den Latin Grammys nominiert. Im Juli 2016 veröffentlicht er sein neues Album “The Blue Road”, welches stark im Zeichen der Gemeinschaft, Spiritualität und seinen kolumbianischen Wurzeln steht.

Am 26. Juni um 17.00 Uhr wird er in der Bergkirche Stoob die neue Musik präsentieren - noch vor der offiziellen Veröffentlichung! Begleitet wird er dabei von seinem internationalen Weltklasse Ensemble:
Alejandra María (Kolumbien) - Violine
Bertl Mayer (Österreich) - Mundharmonika
Nikola Stanosevic (Serbien) - Keyboard
Zhivko Vasilev (Bulgarien) - Kaval (Bulgarische Flöte)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.