17.10.2016, 14:36 Uhr

70 Jahre SC Kroatisch Minihof/Mjenovo

KR. MINIHOF. Der SC Kroatisch Minihof blickt heuer auf 70 Jahre seines Bestehens zurück. Gerade erst hatten die Kr. Minihofer den Fußball für sich entdeckt und schon wurde 1946 auch ein Fußballverein gegründet. Im Herbst 1947 stieg der SC Kr. Minihof in den regulären Meisterschaftsbetrieb des BVF ein. Vor dem Krieg kannten die Ortskinder Fußball noch gar nicht, auch in der Schule wurde nicht Fußball gespielt. Erst durch die Wiener Kinder, die in den Ferien zu ihren Großmüttern kamen, lernten auch die einheimischen Kinder das Spiel kennen. Einige kannten bald nichts anderes mehr, als den Ball.

Dorfleben

Bis heute ist der SC Kroatisch Minihof ein wichtiger Faktor des Dorflebens. Man trifft sich beim Match am Wochenende, wird von den Damen in der Kantine verwöhnt, die Kinder kicken nach dem Match weiter. Sportlerball und – heuriger sind fixer Bestandteil des Veranstaltungskalenders.
Obmann Gerhard Kornfeind und sein engagiertes Team luden nun zu einem Jubiläumsfest mit viel Fußball, Unterhaltung und gemütlichem Frühschoppen. Viele fleißige Hände haben wieder einmal gegrillt, Schnitzel geklopft, gebacken, als Kellner oder Tellerwäscher zum Gelingen des Festes beigetragen. Nur schade, dass das Minihofer Team am Festwochenende nicht auch noch den Sieg auf dem Platz davontrug. Aber es gibt ja immer wieder ein nächstes Mal.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.