21.08.2016, 14:47 Uhr

(Alt)Weibersommer im 14er Haus

Vernissage, Modenschau, Verkostungen

Der Kunstverein „Der gelbe Tisch“ lud zur Eröffnung der Kunstausstellung „(Alt)Weibersommer“, ins 14er Haus. „Das besondere an der Ausstellung ist, dass diesmal nur Frauen ihre Kunsthandwerk präsentieren“, so Eva Ledl. Die drei Damen des Vereins, Eva Ledl, Sabine Kerstinger und Dagmar Habeler, organisierten für den Eröffnungsabend einen tolles Programm.

Der Abend wurde mit einer Modenschau im Garten des 14er Hauses gestartet, bei der Textilkunst von Marita Makowitschka und Kleider- sowie Taschenkreationen aus dem Atelier Ahmed-Schedl, von hübschen Models präsentiert wurden.

Danach konnten die zahlreichen und gut gelaunten Gäste nicht nur die Kunst der Handwerkerinnen bestaunen, sondern verschiedene Produkte wie zum Beispiel Pestos, Senf, Pflanzenöle oder Marmeladen verkosten und zugleich mit den Produzenten der Köstlichkeiten über die Herstellung plaudern.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.