23.05.2016, 14:22 Uhr

Fesliches Konzert im Schloss Nebersdorf

NEBERSDORF. Im festlichen Dorffmeister- Saal des Schlosses Nebersdorf war das Ensemble für Alte Musik Camerata Pannonica unter dem Motto „Mediterrane Leidenschaften“ zu hören und zu genießen. Leidenschaftliche Kompositionen italienischer, französischer und spanischer Komponisten vom 12. bis ins 16. Jahrhundert erfreuten das Ohr der Zuhörer an diesem lauen Maiabend. Im perfekt passenden Ambiente des Schlosses kamen die Werke von Mittelalter bis Frühbarock akustisch und auf optisch vortrefflich zur Geltung. Die Camerata zeigte sich frisch, vielseitig und immer wieder mit musikalischem Augenzwinkern in der Besetzung Elisabeth Meszgolits, Judith Seidl, Ricarda Gltz, Susanna und Walter Stifter, sowie Justin Kodnar. Ensembleleiter Heinz Hoffmann führte das Publikum hin zu den Werken aus lang vergangener Zeit. Für diesen Abend hatte die Camerata vokale und instrumentale Werke aus 4 Jahrhunderten lkiebevoll ausgewählt. Allesamt „Hits“ zu ihrer Zeit und auch heute noch mitreißend und berührend - einfach wunderschön!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.