31.03.2016, 21:48 Uhr

Theatergruppe Lutzmannsburg spielt "Der eingebildete Kranke"

Wann? 18.04.2016 19:00 Uhr

Wo? Landgasthof Pacher, Hauptstraße 22, 7361 Lutzmannsburg AT
Lutzmannsburg: Landgasthof Pacher | Das Stück handelt vom lieben Herrn Alfred, der sich einbildet krank zu sein.
Einläufe und andere "gesundheitsbringende" Arzneien stehen auf der täglichen
Speisekarte.

Er befolgt die Anweisungen seines Hausarztes Doktor Popovits genauestens da er fürchtet er könne sterben wenn er sich nicht nach ihnen richtet.
Das kommt Doktor Popovits sehr gelegen da er durch unnötige Behandlungen und überteuerte Rechnungen in der Lage ist viel Geld zu verdienen.

Herr Alfed geht mit seinen Wahnvorstellungen so weit, dass er seine Tochter Angelika mit einem Azt verheiraten möchte und ist drauf und dran Sie mit Doktor Popivits´ Neffen und Herrn Doktor Darmstätders Sohn Karli zu verheiraten.

Zum Glück ist Herta das Hausmädchen auf Angelikas Seite und hilft ihr sich gegen ihren Vater zu behaupten, da Sie doch Clemens, einen gut aussehenden Jüngling, dem Sie zufällig im Theater begegnet ist, liebt.
Bernadette, Herrn Alfreds zweite Frau und Angelikas Stiefmutter, liebt wiederum Herrn Alfred über alles - sollte man meinen?
So nimmt die tragische Komödie ihren Lauf....

Wird Herr Alfred vor lauter "eingebildeter Krankheit" wirklich krank?
Wird sich Angelika´s Liebe durchsetzen?
Was führt Bernadette, Alfreds zweite Frau, im Schilde?

Die Lutzmannsburger Theatergruppe unterstützt vom Chor "Audite Nova" zeigt Molieres kritische Komödie in "Lutschburger Mundart" und freut sich dem Publikum ein zeitloses Stück über die Gesundheit und ihre "dramatischen Auswirkungen" zu präsentieren!

Der nächste Einlauf kommt bestimmt.....

Mo. 18. April 2016, 19:00 Uhr

Reservierung unter: reservierung@theatergruppe-lutzmannsburg.at

www.theatergruppe-lutzmannsburg.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.