31.03.2016, 12:21 Uhr

Die Draisinentour startet wieder in die Saison

Die sonnenland draisinentour nimmt am 8. April nach der Winterpause wieder den Saisonbetrieb auf. Die mehr als 100 Draisinen des farbenfrohen Fuhrparks stehen an den Bahnhöfen Oberpullendorf und Neckenmarkt/Horitschon bereit.
Natürlich wird es auch in der Saison 2016 wieder einige Neuerungen geben. So wurde für die Mittelstation am Bahnhof in Markt St. Martin ein neues Gastronomiekonzept erarbeitet, das im neu adaptierten Buffetraum ab Mai umgesetzt wird. Der kulinarische Schwerpunkt liegt dabei verstärkt auf burgenländischer Hausmannskost und die Station wird als Selbstbedienungsbetrieb geführt.

Finalphase

Ein weiteres Projekt, das bereits seit 2015 in Kooperation mit der Höheren Technischen Lehranstalt Eisenstadt erarbeitet wird, geht im Frühjahr in die Finalphase. Die HTL-Schüler konstruieren im Rahmen Ihrer Diplomarbeit eine Elektro-Draisine und noch heuer werden fünf Stück davon auf Schiene gehen.
Zeitgleich mit den Draisinen werden natürlich auch die Funcarts und Segways aus dem Winterlager geholt. Die geführten Funcart-Touren im Naturpark Landseer Berge sind ein actionreicher Nervenkitzel mit jeder Menge Spaß für alle Altersgruppen, den man sich nicht entgehen lassen sollte. Die Touren werden heuer verstärkt für Familien, als auch für Schulklassen angeboten. Die Segway-Touren, die in Deutschkreutz und seit 2015 auch in Eisenstadt angeboten werden, können natürlich auch ab sofort gebucht werden.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.