01.05.2016, 18:52 Uhr

Großes Frauenfest im Haus St. Stephan

OBERPULLENDORF (KB). Vom Diözesanen Leitungsteam der Katholischen Frauenbewegung, wurde das Haus Sankt Stephan als zentraler Ort im Burgenland ausgewählt um den Katharinentag mit einem Frauenfest zu feiern. Andrea Lagler, Hauptamtliche Diözesanleiterin der Katholischen Frauenbewegung berichtet, dass die heilige Katharina seit 2014 die Patronin des Kfb Österreichs ist und ihr zu Ehren alle zwei Jahre ein großes Fest gefeiert wird.


Interessanter Tag

Heuer bereits zum zweiten Mal, wurde zu Ehren der heiligen Katharina ein tolles Programm auf die Beine gestellt. Dazu strömten Frauen aus dem gesamten Burgenland herbei um sich auszutauschen, zu Netzwerken sowie über geplante Projekte zu sprechen. Landtagsabgeordnete Mag.a Regina Petrik betonte in ihrer Begrüßungsrede, dass „die gute Stimmung und die positive Atmosphäre bereits beim Hereinkommen zu spüren ist.“ Petrik freut sich über den Zusammenhalt der Frauen und dass „die Frauenbewegung nicht aufhört“. Am Vormittag wurde bereits zu Kaffee und Kuchen sowie einem Vortrag von Anna Rosenberger, Vorsitzende der Kfb St. Pölten, über Katharina von Siena geladen. Nach dem Mittagessen folgte eine Lesung von und mit Jutta Treiber. Der krönende Abschluss des interessanten Tages stellte ein Liturgischer Abschluss mit Reisesegen dar.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.