12.07.2016, 08:35 Uhr

Heufest in Heugraben

Heufest

Wie jedes Jahr Anfang Juli findet das Heufest in Heugraben statt.
Leider gelang es uns noch nie dabei zu sein. Heuer jedoch fanden wir Zeit, einen schönen Ausflug ins Südburgenland zu unternehmen. Schwager Walter, Schwägerin Resi, Jim und ich machten uns auf den Weg!

Kulinarik

Bis 15 Uhr wurden regionale Schmankerl angeboten, da wir jedoch schon zu Hause zu Mittag gegessen haben, verkosteten wir die selbstgemachten Mehlspeisen mit Kaffee. Ich konzentrierte mich auf 100 % Burgenländisches: Uhudler mit Waldquelle! Bei dieser Hitze ein gewagtes Spiel. Jedoch als Spritzer gut verträglich (...).. Am späteren Nachmittag gab es Aufstrichbrote sowie ein "Moorochsengulasch". Köstlich!

Rahmenprogramm

Für Kinder wurde einiges geboten: Kinderschminken, Basteln, ein Zauberer war auch dabei, sowie das große "Suchen der Nadel im Heuhaufen" wo zahlreiche Preise für die Kid´s winkten. Eine Musikgruppe spielte zünftige Musik, wo wir auch ein Tänzchen wagten, jedoch in der Hitze feststellten, dass es sehr mühsam ist. Alt und Jung haben bei diesem Fest mitgeholfen..Beeindruckend das "Empfangskomitee" (Kassiererinnen des Eintritts)...Seniorinnen! Top!

So verbrachten wir einen wunderschönen Nachmittag mit unseren Freunden Anita und Walter, Gerlinde und Franzi aus Heugraben bzw. Bocksdorf! Wir sehen uns (spätestens) im nächsten Jahr auf dem Heufest!

1
Einem Mitglied gefällt das:
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.