07.03.2016, 18:25 Uhr

Junge ÖVP spendet Blut und rettet Leben

Andre Pogatsch, Rico Kovats, Julia Reumann, Patrik Fazekas, Lukas Faymann und Norbert Heinrich.
Unter dem Motto „Rette Leben. Spende Blut.“ hat die Junge ÖVP eine Blutspende-Initiative gestartet. Dabei rufen wir im ganzen Land auf, Blut spenden zu gehen und setzen selbst ein Zeichen der Nächstenliebe. Der Startschuss der landesweiten Initiative fiel am gestrigen Sonntag im Bezirk Oberpullendorf (Horitschon).

Die Junge ÖVP ruft in allen Bezirken des Landes zur Blutspende auf. Der Startschuss der Initiative fiel gestern im Bezirk Oberpullendorf. In allen Bezirken des Landes geht die Junge ÖVP zur Blutspende. „Wer Blut braucht, der braucht das Blut eines Mitmenschen. Ein kleiner Stich, rettet anderen Menschen das Leben. Umso wichtiger ist es auf das Thema aufmerksam zu machen und selbst ein Zeichen der gelebten Nächstenliebe zu setzen“, betont JVP-Landesobmann LAbg. Patrik Fazekas. Jeder Mensch könnte einmal auf das Blut eines anderen Menschen angewiesen sein. Umso wichtiger ist es Bewusstsein zu schaffen und auch andere zu motivieren.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.