29.09.2016, 15:27 Uhr

Männerchor Raiding brillierte beim Europäischen Weinliedfestival

Der Raidinger Männerchor nimmt in Pecs Aufstellung für den großen Umzug beim Weinlied-Festival. Mitgeführt wird von Franz Schekolin die historische Liszt-Fahne, Obmann Gerhard Hufnagel geht voran mit dem Raiding-Schild. (Foto: Foto. privat)
RAIDING. Der Männergesangsverein Franz Liszt Raiding hat in Pecs/Fünfkirchen in Süd-Ungarn mit großem Erfolg und Zuspruch am renommierten „European Winesong Festival“ teilgenommen. Die 24 Sänger der Lisztgemeinde haben - geleitet von Obmann Gerhard Hufnagel und Chorleiter Zoltan Koscis-Holper - das Weinland Österreich vertreten.
Gesungen wurden die Weinlieder an mehreren Orten: in einem historischen und einem hochmodernen Weinkeller im Rotweinzentrum Villany, in einer evangelischen Kirche sowie im großen Festspielhaus und vor 1000 Besuchern beim Festakt in Pecs. Zum Weinlied-Festival in der fünftgrößten Stadt Ungarns - mit 150.000 Einwohnern - angereist waren mit den Sängern auch Fans und Freunde des Chores aus Raiding. Mit dabei in Pecs waren neben dem Liszt-Chor aus Raiding Männerchöre aus Holland, Polen, Slowenien, der Slowakei und Ungarn.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.