17.05.2016, 10:50 Uhr

Mit 102 km/h durch das Ortsgebiet!

MANNERSDORF. Ein ungarischer Staatsbürger fuhr am 15.5.2016, gegen 16:40 Uhr mit seinem PKW auf der Bundesstraße 61 im Ortsgebiet von Mannersdorf, Richtung ungarische Staatsgrenze. Dabei überschritt er die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h um 52 km/h.
Der Lenker konnte noch vor der Ausreise nach Ungarn angehalten werden. Ihm wurde der Führerschein abgenommen. Seine Gattin, die sich am Beifahrersitz befand, setzte die Fahrt fort. Die erforderlichen Anzeigen werden erstattet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.