16.04.2016, 22:17 Uhr

Mittelburgenländischer Briefmarkensammlerverein - Philatelietag und Großtauschtag in Oberpullendorf

Foto Werner Schöll von links: Werner Schöll, Gerhard Geldner, Johann Fuchs, Bernhard Adelmann, Martin Luksch, Obmann Johann Eidler, Karl Pfneisl, Walter Baldauf, Hubert Krennert und Erich Bancsits
Der Mittelburgenländische Briefmarkensammlerverein lud ins Oberpullendorfer Rathaus zum Philatelietag und zum Großtauschtag. Viele Briefmarkenfreunde nützten diese Veranstaltung zum Fachsimpeln, zum Kaufen, zum Tauschen und um Raritäten zu bewundern. Neben Briefmarken wurden auch Münzen, Ansichtskarten, Ganzsachen und Wertkarten in allen erdenklichen Formen, Farben und Zusammenstellungen zur Schau gestellt.

Im Mittelpunkt dieses äußerst gut besuchten Briefmarken-Events stand die Präsentation der "Horitschon-Marke" aus der Serie "Mittelburgenländische Gemeinden". Viele Philatelisten nutzen die Möglichkeit, diese Briefmarke postfrisch zu erwerben. Neben vielen Stammkunden aus nah und fern kamen auch viele Jugendliche zu diesem Treffen. Das freute besonders Obmann Johann Eidler, der feststellte, dass die "Faszination Briefmarke" auch im Jahre 2016 nichts an seinem Reiz einbebüßt hat.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.