04.07.2016, 08:28 Uhr

Musik und Kulinarik

Orgelfestival-Lockenhaus

Vergangenen Freitag wurde das Orgelfestival 2016 mit einem Konzert in der Pfarrkirche Lockenhaus eröffnet. Mein Mann und ich waren wie schon in den vergangenen Jahren dabei.

Kloster

Im Kloster wurde nach dem Konzert bei guter Musik das eine oder andere Gläschen Orgelwein (natürlich burgenländischer) verkostet bzw. getrunken. Für die Biertrinker gab es das "Kobersdorfer" Bier. Weiters wurde Wildgulasch und Krautsuppe mit Grammelpogatscherl und Salzstangerl angeboten.

Das Ambiente an diesem Ort (die Damen des Chores Musica Sacra Lockenhaus dekorieren den Innenhof mit sehr viel Liebe und Gesprür) ist einfach mit nichts zu vergleichen, bei guten Gesprächen wurde bis spät in die Nacht "gefeiert"und sogar gesungen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.