28.04.2016, 11:06 Uhr

Nachbarschaftshilfe Plus: Auch Stoob mit dabei

Freiweilige aus Stoob & Kobersdorf
Lindgraben: Gemeindezentrum | Am Abend des 27 04 2016 fand im Gemeindezentrum von Lindgraben das erste gemeinsame Treffen der ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen aus Kobersdorf + Stoob statt. Mit dabei waren auch unsere Projektleiterin Astrid Rainer und unsere neue Kollegin Christa Tremmel die ab sofort die Büoarbeiten in Kobersdorf von Kerstin Prinz, welche das Projekt leider verlassen muss, übernimmt.
Die Gemeinde Stoob startete mit April 2016 und setzt nun auch – wie die anderen Partnergemeinden im Duo mit Kobersdorf das Projekt „Nachbarschaftshilfe Plus“ mit den sozialen Diensten wie Einkaufen, Besuchsdienst, gemeinsam Spazierengehen, zum Arzt fahren usw. um. Die Ehrenamtlichen aus Stoob werden ab sofort, wie die Kobersdorfer gerne ihre Zeit zum Wohle der Menschen in ihren Gemeinden schenken. Das Projekt wird aus Mitteln des Landes, Bundes und der EU gefördert.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.