10.04.2016, 19:55 Uhr

Schriftsteller präsentierte seinen neuen Krimi

KLOSTERMARIENBERG. Helmut Freiherr von Scheurl-Defersdorf, lud einen kleinen ausgewählten Kreis an Gästen in sein Privathaus ein, um seinen neuesten Kriminalroman „Münztank“, vorzustellen. In seinen vier Wänden konnten die interessierten Besucher und Besucherinnen, sein Arbeitszimmer bestaunen und den Schreibtisch sehen, an dem der Krimiautor seine packenden Werke verfasst. In seinem neuesten Buch, das im Verara Verlag erschienen ist, verarbeitet der in Klostermarienberg ansässige Sauerländer, seine Jugenderinnerungen. Der Schriftsteller erzählte vor der Lesung aus seinem Krimi, dass er seine Ideen im Kopf entstehen lässt und sammelt. Sein Motto ist „alles was ich wieder vergesse, war wohl nicht so wichtig“, so Freiherr von Scheurl-Defersdorf. Eine Besonderheit ist das Cover des Buches, dessen Grundlage ein Foto von einem tiefroten Sonnenuntergang, aufgenommen von seinem Wohnzimmerfenster aus, ist. Nach der spannenden Lesung wurden die Gäste zum Buffet geladen und konnten über den Ausgang des Buches rätseln.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.