17.09.2016, 22:18 Uhr

Sicherheitstag in Eisenstadt

Werner Schöll, Helmut Ivanschitz und Karla Schöll.
Beim heutigen Tag der Sicherheit in der Eisenstädter Martinskaserne konnten die zahlreichen Besucher Sicherheit hautnah erleben. Feuerwehr, Rotes Kreuz, Wasserrettung, Rettungshundebrigade, Samariterbund, Zivilschutzverband, Bundesheer, Polizei, ARBÖ, ÖAMTC, Energie Burgenland und etliche Organisationen mehr präsentierten spannende Themen rund um Sicherheit und Schutz. Vom Feuerwehrspritzen bis zum Segwayfahren, vom Polizeimotorrad bis zur Kasernenführung und vielem mehr, bot die Leistungsschau einen beeindruckenden Überblick zu dieser Thematik im Burgenland.

Unter den Tausenden von Besuchern waren auch Karla und Werner Schöll, denen Helmut Ivanschitz den hypomodernen Polizeihubschrauber zeigte.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.