19.07.2016, 08:14 Uhr

Topfennudeln

Meine Schwiegermutter kochte gern Topfennudeln. Diese Speise kannte ich von zu Hause nicht, bin in Krumbach-NÖ- aufgewachsen. Mein Motto galt (leider) auch: Was der Bauer nicht kennt, isst er nicht!

Ich habe diese Topfennudeln nie gegessen, warum, kann ich bis heute nicht sagen, vielleicht auch deswegen, weil ich als Kind keinen Topfen essen konnte (er schmeckte mir einfach nicht).

Schwägerin Maria erzählte mir vor einiger Zeit, dass es Topfennudeln bei ihnen gab. Als richtige Burgenländern (so dachte ich mir) müsse auch ich dieses Gericht beherrschen. Also gesagt, getan!

Habe das dann "Frei-nach-Lisi" gekocht und mit etwas Speck verfeinert. Raphaela streikte (sie kann auch keinen Topfen essen)...Rafael (ihr Freund) griff fleissig zu und ihm schmeckte, diese typisch burgenländische Speise (Rafael stammt auch aus Krumbach und kannte Topfennudeln nicht).

Werde diese Speise wohl öfter kochen! Mahlzeit!

Nudeln- Wolf (Güssing)
Topfen - Fuchs Hochstrass
Speck - Pürrer Kirchschlag
Jungzwiebel - Wallern

1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.