20.06.2016, 15:48 Uhr

Unterrabnitz: Bezirksfeuerwehrjugendleistungsbewerb Bronze + Silber

Die tagesbeste Gruppe war Drassmarkt/Oberabnitz/ Weingraben 1 (Foto: Foto: BFKDO)

Wandergrisu geht zur Wettkampfgruppe Draßmarkt/Oberrabnitz/Weingraben 1

UNTERRABNITZ. „Der Tagessieg mit den schnellsten Zeiten in Bronze und Silber addiert geht an die Wettkampfgruppe: Draßmarkt/Oberrabnitz/Weingraben 1“, mit diesen Worten beendete Bewerbsleiterin und Feuerwehrjugendreferentin HBI Barbara Reitter die Siegerverkündung bei den 37. Bezirksfeuerwehrjugendleistungsbewerben in Bronze und Silber am Sportplatz Unterrabnitz. Die Bewerbe begannen bei strahlend schönem Bewerbswetter unter dem Beisein von zahlreichen Ehrengästen wie Landeshauptmannstellvertreter Johann Tschürtz, Bundesrag Peter Heger, Landtagsabgeordnete Klaudia Friedl, Landtagsabgeordneter Patrik Fazekas und Bürgermeister Franz Haspel.
Die Bewerbe fanden in der Gemeinde Unterrabnitz statt. Aktuell hält die Feuerwehr Unterrabnitz die größte Anzahl an Feuerwehr-Jugendliche des Burgenland.
Die Jugendlichen mussten in Gruppen zu 9 Personen antreten und den Hindernissparcours und einen Staffellauf absolvieren. Leider schlug das Wetter im Laufe des Bewerbsnachmittages um, und so konnte zwar der Bezirksfeuerwehrjugendleistungsbewerb abgeschlossen werden, jedoch der Bewerb um das Bewerbsabzeichen musste abgesagt und auf den Ersatztermin am 29. Juni verschoben werden.


Wettkampgruppe

Die Gewinner des Wandergrisu des Bezirkes Oberpullendorf mit der tagesbesten Gruppe ging an die Gruppe Draßmarkt / Oberrabnitz / Weingraben 1. Wir gratulieren der Wettkampfgruppe und wünschen viel Spaß beim „Aufpassen“ auf den Grisu für ein Jahr. Im Zuge der Siegerehrung wurde OBI Alois Leitner zum Ehrenkommandanten der Feuerwehr Unterrabnitz von Bezirkskommandant OBR Martin Reidl ernannt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.