12.05.2016, 16:12 Uhr

Volksschul Chor beim Stimmbogen-Fest

HORITSCHON (EP). Der Chor der Volksschule Horitschon war eingeladen das Stimmbogen-Fest zum Tag der Stimme im Konzertsaal der Wiener Sängerknaben im Augarten mitzugestalten.
Chöre aus den Bundesländern Wien, Niederösterreich, Steiermark und dem Burgenland wurden ausgewählt und ließen mit ihren wundervollen musikalischen Beiträgen den Konzertsaal erklingen. Aus dem Burgenland waren drei Chöre vertreten: Chor des Wimmergymnasiums Oberschützen, Chor des BORG Kurzwiese in Eisenstadt und eben der Chor der VS Horitschon unter der bewährten Leitung von Theresia Fruhmann.
Musik-Fachinspektorin Mag. Karin Tinhof war begeistert und sichtlich stolz auf ihre burgenländischen VertreterInnen. Besonders stolz auf die großartige Darbietung der Horitschoner Chorkinder war Direktorin Marion Schmiedl – „es war ein musikalischer Genuss, unserem Chor zuhören zu können“.
Ein großes Dankeschön an Frau Lehrer Theresia Fruhmann für Ihre Bemühungen , die Chorkinder für ihre Bereitschaft und Engagement im Dienste der Chorgemeinschaft und an Frau Lehrer Sandra Waxhofer für die instrumentale Begleitung.
Der „ Stimmbogen“ ist eine Initiative der Europäischen Kulturinitiative in Kooperation mit dem Bundesministerium für Bildung und Frauen, den Fachinspektorinnen für Musik und den Wiener Sängerknaben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.