11.03.2016, 13:46 Uhr

Neue innovative Bürger für Neckenmarkter Gemeinderat

der neue Gemeindevorstand DI Anton Hundsdorfer, Bgm. Hans Iby, der neue Gemeinderat Christian Wohlmuth und Vizebgm. Franz Ecker (Foto: Foto: privat)
NECKENMARKT. Der 2. Vizebürgermeister Ök. Rat Franz Heincz hat mit 31. Jänner 2016 sein Mandat als Gemeinderat zurückgelegt. Er war 29 Jahre im Gemeinderat als Gemeindevorstand und als 2. Vizebgm. tätig. Besonders kümmerte er sich ab 2002 um die Güterwege als Wegenetzausschussobmann. Daher wurde ein Nachbesetzung des Gemeinderatsmandat notwendig. Neu in den Gemeinderat wurde Christian Wohlmuth, Jahrgang 1983 berufen und bei der Gemeinderatssitzung angelobt. Weiters wurde er auch in den Vorstand des Wegenetzausschuss und in den Verkehrssicherheitsausschuss gewählt.
Zum neuen Gemeindevorstand wurde Herr DI Anton Hundsdorfer Jahrgang 1987 gewählt. Gleichzeitig wurde er damit auch in den Berufungsausschuss und in den Vorstand der Infrastruktur KG der Gemeinde gewählt.
Als neuer Obmann des Wegenetzausschusses wurde Herr Wolfgang Racz Jahrgang 1973 gewählt und damit auch seitens der Gemeinde in die Grundverkehrskommision entsendet.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.