22.07.2016, 16:14 Uhr

Ruhebereich Lutzmannsburg-Frankenau fehlt noch immer

Nikolaus Berlakovich
Die Burgenländische Landesregierung bejubelt die positiven Entwicklungen der Thermen. In Lutzmannsburg sieht es leider anders aus. Dort gab es von Jänner bis Juni 2016 im Durchschnitt ein Minus von 0,90% bei den Besucherzahlen. Das zeigt, dass höchster Handlungsbedarf gegeben ist.

Berlakovich fordert Rot-Blau zu einem verstärkten Engagement in der Therme Lutzmannsburg-Frankenau auf, um endlich die versprochenen Investitionen zu realisieren: „Wo sind die konkreten Initiativen? Warum wurde der fehlende Ruhebereich in der Therme Lutzmannsburg-Frankenau noch nicht gebaut? Seit Monaten fordern wir ein Zukunftskonzept für die Gesamtregion sowie Investitionen in den fehlenden Ruhebereich. Doch seit dem unprofessionellen Verscherbelungs-Versuch rund um die Therme herrscht Funkstille“, bedauert der ÖVP-Bezirksparteiobmann. „Viel zu lange sind keine Entscheidungen getroffen und die dringend notwendigen Investitionen in einen Ruhebereich nicht getätigt worden. Die Investition ist überfällig!“

#vpb
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.