20.04.2016, 07:00 Uhr

Abstiegsbedrohter ASK Hirm holt Trainer Christian Meitz

"Ich bin vom Klassenerhalt überzeugt!" Christian Meitz ist neuer Trainer des ASK Hirm. (Foto: privat)
HIRM (OF). Die anhaltende Talfahrt des ASK Hirm (nur ein Sieg in den letzten 13 Spielen) löste beim 1. Klasse Mitte-Klub ASK Hirm aufgrund der prekären Tabellensituation einen Trainerwechsel aus: Der gebürtige Niederösterreicher Christian Meitz übernimmt das Traineramt des scheidenden Christian Gutleben.

Klassenerhalt als klares Ziel
Meitz hatte lediglich zwei Trainings Zeit, die Mannschaft kennenzulernen. Entsprechend schwierig war seine Premiere beim ASK Weppersdorf: „Leider haben wir das Spiel in den ersten 20 Minuten verloren“, so der Neo-Coach. Zur Pause 0:4 zurück, am Ende 1:4. „Die Mannschaft wirkte aufgrund der zuletzt gezeigten Leistungen stark verunsichert, zeigte aber in der 2. Halbzeit Moral und hat sich nicht hängen lassen“, betont Meitz.
Für die restlichen acht Spieltage verfolgt der Vorjahres-Absteiger mit aktuell 16 Saisonpunkten und Tabellenrang 15 ein Ziel: „Der Klassenerhalt steht nun im Vordergrund. Ich bin überzeugt, dass wir in der Liga bleiben. Denn unsere Gegner kommen erst“, erklärt Meitz, dessen Engagement beim ASK Hirm vorerst bis Sommer ausgelegt ist.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.