03.08.2016, 07:00 Uhr

"Leichtfüßig in die Saison gehen"

2. Klasse: Vor Saisonauftakt! Neo-Trainer der Bezirksklubs im Gespräch

BEZIRK (OF). 15 Klubs, vier neue Trainer, wovon die Bezirksklubs SC Unterfrauenhaid & der SC Unterpullendorf mit Wolfgang Weber bzw. Robert Buranich zwei neue Übungsleiter verpflichteten. Doch wie ist die Erwartungshaltung?

• Wolfgang Weber (SC Unterfrauenhaid): „Wir wollen natürlich vorne dabei sein. Ich strebe einen Top 5-Rang an, aber wenn ich ehrlich bin, wird es für ganz vorne nicht reichen. Derzeit sind die körperlichen Defizite in der Mannschaft zu groß. Viele Neuzugänge haben zuletzt kaum oder nicht gespielt. Mein Ziel ist es, dass wir leichtfüßig in die Saison gehen.“
• Robert Buranich (SC Unterpullendorf): „Die Arbeit macht mir Spaß und ich bin mit der Saisonvorbereitung auch in punkto Trainingsbeteiligung trotz der Urlaubszeit zufrieden. Ich schätze Antau, Hirm, Frankenau, Unterfrauenhaid und eventuell auch Unterrabnitz sehr stark ein. Ich strebe eine Top 5-Platzierung an. Dies dürfte aufgrund der Kaderqualität zu schaffen sein.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.