11.05.2016, 07:00 Uhr

Pedalritter gaben ihr Saisondebüt

Erich Graf war beim Zeitfahren in Mörbisch bester LMB-Fahrer. Für ihn auch Ironman-Training. (Foto: LMB)
Radsport: LMB-Trio startete beim Zeitfahren erfolgreich in die Rennsaison

MÖRBISCH (OF). Ein Trio on Tour. Beim Einzelzeitfahren standen für Erich Graf, Franz Sulyok & Christoph Heidenhofer 20 Kilometer in den Weinbergen und vorbei am Paneuropa-Picknick am Rennplan. „Der Kurs war keine klassische Rollerstrecke, sondern für ein Zeitfahren recht bergig. Fast 200 Höhenmeter galt es auf der kurzen und sehr windigen Strecke zu absolvieren“, so LMB-Fahrer Heidenhofer. Schnellster Team-Fahrer war der Stoober Erich Graf (34:21 min.) mit Rang 70 (Platz 22 der M40-Klasse). Traditionell top im hügeligen Gelände: Franz Sulyok (36:10 min.; 6. Platz in der M60-Klasse). Der Neutaler Christoph Heidenhofer startete mit Rang 109 (25./M30-Klasse) gut in die Radrennsaison.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.