27.07.2016, 07:00 Uhr

Veränderungen im Unterhaus

Fußball-Unterhaus: Stilllegung, Reaktivierung und Kooperationen

BEZIRK (OF). Nachwuchssorgen und Funktionärsnöte bei vielen Unterhaus-Klubs, dazu sehr viele auf wirtschaftlicher Sparflamme. Bei der in neun Tagen beginnenden Saison blieb kein Stein auf dem anderen. Ein Kurzüberblick.
• 2. Liga Mitte: Der SV Oberloisdorf und ASK Kaisersdorf sind die Neulinge, der SV Schattendorf stieg in die Burgenlandliga auf und der SC Wiesen stellte den Spielbetrieb ein.
• 1. Klasse Mitte: Der SC Großwarasdorf ging eine Kooperation mit Nebersdorf und Kleinwarasdorf ein und heißt SpG Hrvati. Auch der ASK Oberpetersdorf und SC Schwarzenbach sind künftig Kooperationspartner. Die Neulinge sind in der Liga mit 13 Klubs Meister SC Rattersdorf und SC Kroatisch Geresdorf.
• 2. Klasse Mitte: Als 1. Klasse Mitte-Absteiger kamen der ASK Hirm und SC Unterfrauenhaid hinzu. Der SV Antau nimmt nach einjähriger Auszeit wieder teil. Auch die 2. Mannschaft des SC Bad Sauerbrunn blieb bestehen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.