13.07.2016, 07:00 Uhr

Viele Zugänge beim SV Sigleß für 2. Liga

SIGLESS (OF). „Uns beschäftigte wochenlang das Problem, dass wir nicht gewusst haben, dass wir nicht absteigen“, hadert SV Sigleß-Obmann Dr. Arnold Ernst mit der aktuellen Kaderplanung. „Fakt ist, dass uns dann einige Spieler nicht verlassen hätten“, so der Klubchef. Mit Kevin Pint, Peter Mriglot, Lukas Strba, Patrick Gritsch, Filip Balazi & Torhüter Miroslav Kanuk verließen sechs Akteure den Fast-Absteiger, der nach der Stilllegung des SV Wiesen weiterhin in der 2. Liga Mitte vertreten ist. Mit Clemens Ivanschitz, Florian Perner, Sebastian Bogner, Lukas Haiden, Jakob Krenn, Keeper Mario Kitzinger sowie den Brüder Manuel und Dominik Eitzenberger und Stefan Thalhammer scheinen in der Kaderliste für die neue Saison neun Zugänge auf. „Wir wollen in der Zukunft vor allem junge Sigleßer forcieren“, so Ernst, für den das angestrebte Saisonziel „ein oberer Mittelfeldplatz“ lautet. Ein Stürmer könnte noch folgen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.